Skip to content

Schlagwort: illum

Nachmittags im SMAC.

Bereits seit Mai letz­ten Jah­res ist Chem­nitz um eine Attrak­ti­on rei­cher: Das Staat­li­che Muse­um für Archäo­lo­gie (kurz SMAC) beher­bergt im ehe­ma­li­gen Kauf­haus Scho­cken am Ste­fan-Heym-Platz auf über 3.000 Qua­drat­me­tern 6.200 Expo­na­te zur Geschich­te der Mensch­heit. Ein Drei­vier­tel­jahr nach der fei­er­li­chen Eröff­nung bin ich nun end­lich ein­mal dazu gekom­men der hoch­ge­lob­ten Aus­stel­lung einen Besuch abzu­stat­ten. Mit dabei: Mein Test­ex­em­plar der Licht­feld­ka­me­ra Lyt­ro Illum. Eini­ge Ein­drü­cke.

Wei­ter­le­sen Nach­mit­tags im SMAC.

1 Comment

Lytro Illum im Alltagstest.

Lyt­ro schickt sich seit eini­ger Zeit an die Foto­gra­fie zu revo­lu­tio­nie­ren. Bereits 2013 hat der kali­for­ni­sche Her­stel­ler ein ers­tes Modell mit der neu­en Licht­feld­tech­no­lo­gie auf den Markt gebracht, das ich mir im Sep­tem­ber schon genau­er anschau­en durf­te. Nun steht mit der Lyt­ro Illum der wuch­ti­ge Nach­fol­ger ins Haus. Doch wie steht es um die Bild­qua­li­tät und wie prak­ti­ka­bel ist das Kon­zept? Das soll die­ser Test klä­ren.

Wei­ter­le­sen Lyt­ro Illum im All­tags­test.

1 Comment

Bodenschätze im Lichtfeld.

Mei­ne Hei­mat, das Erz­ge­bir­ge, ist neben der volks­tüm­li­chen Holz­kunst vor allem für den Berg­bau bekannt. Frü­her leb­ten gan­ze Fami­li­en von der müh­sa­men Gewin­nung und Auf­be­rei­tung von Boden­schät­zen. Bis heu­te haben Mine­ra­li­en, die oft­mals als Neben­pro­dukt zur Roh­stoff­ge­win­nung gefun­den wur­den, kaum an Fas­zi­na­ti­on ver­lo­ren. Was passt also bes­ser, als die Makro­funk­ti­on der Lyt­ro Illum*, die ich für eini­ge Wochen nut­zen darf, mit den schil­lernd bun­ten Stei­nen zu tes­ten?

Wei­ter­le­sen Boden­schät­ze im Licht­feld.

1 Comment