Skip to content

Schlagwort: musik

Das Kosmonaut wird fünf. Eine Liebeserklärung.

Liebes Kosmonaut-Festival,

wie schnell doch die Zeit vergeht. Es ist als wär‘ es gestern gewesen, als wir uns das erste Mal am Stausee Oberrabenstein bei Chemnitz gesehen haben. Du, noch zier­lich und uner­fahren, hast damals 6.000 tolle Menschen mit noch viel tolleren Bands in deinen Bann gezogen. Das war vor vier Jahren. In wenigen Wochen findest du nun schon zum fünften Mal statt und hast nichts von deinem Charm verloren. Deshalb schaue ich auf eine schöne Zeit mit dir zurück.

Weiterlesen Das Kosmonaut wird fünf. Eine Liebeserklärung.

1 Comment

Kosmonaut 2016. Das war der Festival-Freitag.

Zum mitt­ler­weile vierten Mal haben die Jungs der Chemnitzer Band Kraftklub auf dem Gelände des idyl­li­schen Stausee Oberrabenstein das Kosmonaut Festival ausge­richtet. Petrus wusste das am Freitag zu schätzen und belohnte Künstler und Gäste mit Sonnenschein und Temperaturen ober­halb der 30-Grad-Marke. Höhepunkt war der Auftritt des Rappers Casper, der mit einer Überraschung endete. Einige Eindrücke.

Weiterlesen Kosmonaut 2016. Das war der Festival-Freitag.

Schreibe einen Kommentar

Dritte Pockauer Musiknacht.

Als im Jahr 2010 anläss­lich des 125-jährigen Bestehens der Kirchgemeinde Pockau die erste Musiknacht geplant und durch­ge­führt wurde, wusste niemand wie gut die Veranstaltung im wahrsten Wortsinn „Anklang“ finden würde. Nach einer zweiten Ausgabe im 2013 fand am 11. Juni nun die dritte Pockauer Musiknacht statt. Neben Musikern aus dem Ort selbst gaben sich auch Gäste aus Nah und Fern die Ehre. Einige Eindrücke.

Weiterlesen Dritte Pockauer Musiknacht.

Schreibe einen Kommentar

Kosmonaut mit K: Dritte Auflage startet.

Leute wie die Zeit vergeht: Eben noch bin ich verschwitzt in den kusche­ligen Shuttlebussen vom Festivalgelände am Oberrabensteiner Stausee nach Hause gefahren und nun startet in 10 Tagen schon die dritte Auflage des Kosmonaut-Festivals, mitor­ga­ni­siert von der Chemnitzer Band Kraftklub. Auch dieses Jahr dürft ihr euch auf eine breite Palette von schnieken Bands freuen – ein geheimer Headliner inklu­sive.

Weiterlesen Kosmonaut mit K: Dritte Auflage startet.

Schreibe einen Kommentar

Balbina „Über das Grübeln“.

Es kommt selten vor, dass ich Musikalben viermal am Stück durch­höre. Die Berlinerin Balbina hat es mit ihrem aktu­ellen Release „Über das Grübeln“ geschafft und genau aus diesem Grund gibt es heute eine Premiere: mein erstes Album-Review. Lasst euch also entführen in eine fantas­ti­sche Welt der Selbstreflexion und geis­tigen Tiefe.

Weiterlesen Balbina „Über das Grübeln“.

Schreibe einen Kommentar

Süßer die Glocken nie klingen.

Auch wenn es die nied­rigen Temperaturen vermuten lassen, es sind noch zwei Monate hin bis Weihnachten und trotzdem könnte die Liedzeile, die ich über diesen Beitrag stellen möchte, nicht besser passen als zu diesem außer­ge­wöhn­li­chen Chor. Anders als die meisten ihrer Mitstreiter erzeugen sie die Musik nämlich nicht vokal sondern instru­mental. Die Rede ist vom Handglockenchor der Augustinergemeinde Gotha, der am Montag ein Konzert in der Pockauer Kirche spielte. Weiterlesen Süßer die Glocken nie klingen.

Schreibe einen Kommentar