Skip to content

Schlagwort: fotografie

O Arzgebirg, wie bist du schie!

Nach den trü­ben und ver­reg­ne­ten Tagen und dem Tru­bel rings um das Weih­nachts­fest hät­te ich es kaum mehr für mög­lich gehal­ten noch ein­mal die schö­nen Win­ter­mo­men­te mei­nes Hei­mat­or­tes ein­fan­gen zu kön­nen. Mei­ne Kame­ra samt Weit­win­kel­ob­jek­tiv im Gepäck war es am 30. Dezem­ber zwi­schen Besu­chen von Fami­lie und Bekann­ten soweit. Hier mei­ne Ein­drü­cke.

Wei­ter­le­sen O Arz­ge­birg, wie bist du schie!

1 Comment

Lytro Illum im Alltagstest.

Lyt­ro schickt sich seit eini­ger Zeit an die Foto­gra­fie zu revo­lu­tio­nie­ren. Bereits 2013 hat der kali­for­ni­sche Her­stel­ler ein ers­tes Modell mit der neu­en Licht­feld­tech­no­lo­gie auf den Markt gebracht, das ich mir im Sep­tem­ber schon genau­er anschau­en durf­te. Nun steht mit der Lyt­ro Illum der wuch­ti­ge Nach­fol­ger ins Haus. Doch wie steht es um die Bild­qua­li­tät und wie prak­ti­ka­bel ist das Kon­zept? Das soll die­ser Test klä­ren.

Wei­ter­le­sen Lyt­ro Illum im All­tags­test.

1 Comment