Zum Inhalt springen

Kategorie: Naturansichten

Ein Wandertag am Rennsteig im Thüringer Wald.

Die Natur gehört zu den Orten, an denen ich Entspannen und frische Energie sammeln kann. In der hektischen Welt geben mir rauschende Wälder, zwitschernde Vögel und plätschernde Bäche neue Kraft. Das alles lässt sich im Thüringer Wald finden. Zum Spätfrühling lohnt sich ein Besuch im ergrünten Forst besonders. Einige Eindrücke eines angenehmen Wandertags zwischen Rennsteig und Rennmaus.

Einen Kommentar hinterlassen

Ein sommerlicher Frühlingstag am Lilienstein.

In diesem Jahr macht der Frühling seinem Namen alle Ehre. Denn noch nie wurde so früh im Jahr Temperaturen knapp unter 30 Grad Celsius erreicht. Grund genug die kühle Natur und das einzigartige Elbsandsteingebirge nahe Dresden aufzusuchen. Der imposante Tafelberg Lilienstein sollte sich an diesem warmen Sonntag als lohnendes Ausflugsziel herausstellen. Einige Eindrücke einer Fahrt ins Grüne.

Einen Kommentar hinterlassen

Farbenfroher Herbst in Südtirol um Meran und Lana.

Mit seinen prächtigen Farben ist der Herbst meine liebste unter den vier Jahreszeiten. Die noch warmen Sonnenstrahlen sorgen für angenehme Temperaturen und herrliche Lichtstimmungen – besonders in den Bergen. Auch deshalb eignen sich die Monate September und Oktober für einen ausgedehnten Wanderurlaub. Wer den Weg über die Alpen auf sich nimmt, findet im italienischen Südtirol um Meran und Lana eine mediterrane Region mit malerischen Wegen und mannigfaltigen Aussichten. Einige Eindrücke einer Woche voller landschaftlicher und kulinarischer Highlights.

Einen Kommentar hinterlassen

Reizender Retro-Look mit der Fuji X100V.

Wohl keine andere Kompaktkamera wird aktuell so gefeiert wie die Fuji X100V. Zu Recht – wie ich in den letzten Monaten erleben durfte. Eine der gelobten Funktionen ist die Filmsimulation. Dabei handelt es sich um eine Art Filter, der bereits beim Aufnehmen auf oder besser in die Fotos gelegt wird. Die vorinstallierten Fuji-Vorlagen lassen sich dabei nach Belieben anpassen. Eine Nachbearbeitung in Adobe Photoshop Lightroom ist kaum mehr nötig. Ich habe im vergangenen Belgien-Urlaub eine klassische Kodachrome-Simulation ausprobiert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ein sinnlicher Urlaub an der belgischen Nordseeküste.

Sehen, schmecken, fühlen, hören, riechen. Das sind unsere fünf Sinne, die wir im schnelllebigen Alltag viel zu selten bewusst einsetzen. An der belgischen Nordseeküste zwischen Oostende und Middelkerke lassen sich diese neu schärfen, aber auch entspannen. Einige Eindrücke einer „sinnlichen“ Woche am Meer.

Einen Kommentar hinterlassen

Wandern in den Mai.

Endlich ist er da, der Wonnemonat Mai. Nach überaus grauen und nassen Wochen zeigt sich jetzt nicht nur die Sonne in ihrer vollen Pracht, sondern auch Flora und Fauna. Das alles ließ sich am Maifeiertag ausgezeichnet im sonnenreichen Dresdner Elbtal bei Pillnitz auskosten. Einige Eindrücke einer rund 8 Kilometer langen Genusswanderung zwischen Weinbergkirche, Rysselkuppe, Borsberg und Friedrichsgrund.

Einen Kommentar hinterlassen

Auszeit in der Böhmischen Schweiz.

Heißer Kräutertee, eine flauschig warme Decke und ein gutes Buch in der Hand und/oder ruhige Klaviermusik auf den Ohren. Im Getöse des Alltags sind es gerade diese gemütlichen Tage, die den Herbst so besonders machen. Wenn man dann noch in einem romantischen Häuschen mit kleinem Kaminofen und Ausblick in die weite Natur sitzt, ist das Glück nahezu perfekt. Dafür muss man nicht etwa nach Kanada oder Island reisen, ein Abstecher in die Böhmische Schweiz reicht. Im Örtchen Obergrund (Horní Podluží) habe ich mit Freunden ein geruhsames Wochenende erleben dürfen. Einige Eindrücke.

Ein Kommentar

Ein goldener Herbsttag am Schliersee.

Es ist Herbst. Die Wälder erstrahlen in goldgelber Farbe und die letzten warmen Sonnenstrahlen kitzeln die Nasenspitze. Zumindest an so manchen Oktobertagen. Und gelegentlich muss man eben auch zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Wie etwa am vergangenen Wochenende am Schliersee in Bayern. Der Tagesausflug bei sommerlichen 23 Grad Celsius wurde zu einem goldenen Erlebnis. Einige Eindrücke.

Einen Kommentar hinterlassen