Zum Inhalt springen

Kategorie: Naturansichten

Quartalsansichten: Zwischen Bundesgartenschau, Binnenschiff und Bodensee.

So lang­sam hält der Herbst auch hier­zu­lan­de Einzug. Doch bevor die ersten Schnee­ta­ge her­ein­bre­chen, möchte ich auf einen schö­nen Sommer mit ange­neh­men Erleb­nis­sen zurück­bli­cken. Das dritte Quar­tal war vor allem geprägt von Neu­erkun­dun­gen in Flora und Fauna. Unter ande­rem stell­ten die Bun­des­gar­ten­schau in Erfurt (kurz Buga) und der Som­mer­ur­laub am Boden­see mit aller­hand tie­ri­schen Begeg­nun­gen High­lights dar.

Einen Kommentar hinterlassen

Auf Entdeckungstour am Bodensee.

Mit seinen langen Tagen ist der Sommer die schöns­te Zeit um dem hek­ti­schen Alltag zu ent­flie­hen und Ener­gie zu tanken. In diesem Jahr führte der Weg an den Boden­see im Drei­län­der­eck Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz. Genau­er gesagt in den beschau­li­chen Ort Was­ser­burg, fünf Kilo­me­ter west­lich von Lindau. Zwi­schen Obst­plan­ta­gen gele­gen, stell­te die Feri­en­woh­nung im Orts­teil Reu­te­nen den opti­ma­len Aus­gangs­ort für Ent­de­ckungs­tou­ren rund um das Bin­nen­ge­wäs­ser dar. Einige Eindrücke.

1 Kommentar

Affenstarker Ausflug auf den Affenberg Salem.

Katzen, Eich­hörn­chen oder Füchse sehe ich oft in freier Wild­bahn. Anders sieht es aller­dings mit unse­ren Vor­fah­ren, den Affen aus. Sie leben meist in ande­ren Gefil­den und sind teil­wei­se vom aus­ster­ben bedroht. Wie zum Bei­spiel die Rasse der Ber­be­raf­fen. In einem klei­nen Wald im Hin­ter­land des Boden­sees lassen sie sich haut­nah ent­de­cken und beob­ach­ten. Einige Ein­drü­cke vom Affen­berg Salem.

Einen Kommentar hinterlassen

Abtauchen ins Blütenmeer der BUGA 2021.

Raus aus dem grauen Alltag, rein in ein buntes Blü­ten­meer. Das ist alle zwei Jahre im Rahmen der Bundes-Gar­ten­schau (kurz BUGA) beson­ders impo­sant mög­lich. Aller­hand Fach­leu­te gestal­ten in mona­te­lan­ger Arbeit ein beein­dru­cken­des Garten-Gesamt­kunst­werk. In diesem Jahr 2021 ist die thü­rin­gi­sche Lan­des­haupt­stadt Erfurt Gast­ge­ber. Darum habe ich mich mit Freun­den aus dem 170 Kilo­me­ter ent­fern­ten Chem­nitz auf den Weg gemacht. Ein paar Ein­drü­cke aus dem EGA-Park.

1 Kommentar

Quartalsansichten: Auszeiten an der Talsperre.

End­lich ist Sommer! Die dunk­len Win­ter­mo­na­te sind vorbei. Und nach einem far­ben­fro­hen Früh­ling können wir lange wenn auch wech­sel­haf­te Som­mer­ta­ge genie­ßen. In den letz­ten zwölf Wochen führte mich der Weg nicht nur in unse­ren blü­hen­den Garten, son­dern auch an zwei Erz­ge­birgs-Tal­sper­ren und nach Mün­chen. Inso­fern folgen einige Impressionen.

Einen Kommentar hinterlassen

Quartalsansichten: Winterzeit im Erzgebirge.

Jähr­lich grüßt das Mur­mel­tier. Vor ziem­lich genau 12 Mona­ten habe ich diese Arti­kel­se­rie begon­nen. Und wieder oder immer noch sitzen wir daheim in unse­ren vier Wänden und sehnen uns nach einem bes­se­ren Alltag. Grund einmal mit Freude auf die schö­nen Momen­te des ver­gan­ge­nen Quar­tals zu bli­cken und neue Ent­de­ckun­gen Revue pas­sie­ren zu lassen.

2 Kommentare

Quartalsansichten: Herbstschlösser und Winterkrippe.

Ein ver­rück­tes Jahr 2020 neigt sich dem ersehn­ten Ende. In den letz­ten drei Mona­ten zeigte sich zumin­dest hier und da der Herbst und der Winter von der schö­nen Seite. Der Weg führt unter ande­rem in die Nähe von Penig an die Zwi­ckau­er Mulde zu Schloss Rochs­burg sowie in den Chem­nit­zer Süden mit herr­li­chem Blick auf das Schloss Augus­tus­burg. Der Novem­ber und Dezem­ber waren geprägt von Aus­gangs­be­schrän­kun­gen. Licht­blick war an den Weih­nachts­ta­gen der ver­schnei­te Hei­mat­ort und der hübsch in Szene gesetz­te Krip­pen­weg durchs Dorf.

Einen Kommentar hinterlassen

Quartalsansichten: Erzgebirge, Thüringen, Ostsee und Taunus.

Es ist das letzte Wochen­en­de im Sep­tem­ber. Bei 8 Grad Cel­si­us und Dau­er­re­gen bietet sich die per­fek­te Mög­lich­keit um die letz­ten drei Monate Revue pas­sie­ren zu lassen. In den drit­ten Quar­tals­an­sich­ten geht es dies­mal quer durch Deutsch­land über das Erz­ge­bir­ge, Thü­rin­gen und dem Taunus bis an die Ostsee.

2 Kommentare