Skip to content

Schlagwort: sonne

Frühling auf Mallorca: Andratx, Valldemossa und Estellencs.

Baller­mann, Bierkönig, Bewusst­los trinken. Das sind die drei Schlag­worte, die den meis­ten Men­schen bei Mal­lor­ca ein­fall­en. Dass die Balearen-Insel viel mehr zu bieten hat, kon­nte ich Ende Feb­ru­ar bei einem Kurzurlaub her­aus­find­en. Inner­halb der sechs Tage zeigte sich das “17. deutsche Bun­des­land” von sein­er roman­tis­chen und verträumten Seite. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Früh­ling auf Mal­lor­ca: Andratx, Valldemossa und Estel­lencs.

1 Comment

In Kriebstein, um Kriebstein und um Kriebstein herum.

In den let­zten Tagen hat sich der Herb­st wieder ein­mal von sein­er besten Seite gezeigt. Und was gibt es nicht schöneres als bei angenehmen Tem­per­a­turen über 20 °C die Gegend zu erkun­den. Am ver­gan­genen Woch­enende ging es nach langer Zeit wieder ein­mal nach Krieb­stein. Das kleine Örtchen nordöstlich von Chem­nitz gele­gen bietet neben sein­er altehrwürdi­gen Burg eine kleine aber feine Talsperre als Naher­hol­ungs­ge­bi­et. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen In Krieb­stein, um Krieb­stein und um Krieb­stein herum.

Schreibe einen Kommentar

Barcelona im Frühling.

Zwei Monate ist mein klein­er Barcelona-Trip nun schon her. Doch nach Messe- und Unistress, Krankheit und Umzug komme ich jet­zt erst dazu von den wun­der­schö­nen Tagen in der spanis­chen Haupt­stadt und dem Umland zu bericht­en. Lasst euch also mit­nehmen in eine Metro­pole voller schmaler Gassen und ein­drück­lich­er Architek­tur.

Weit­er­lesen Barcelona im Früh­ling.

1 Comment

Das Kosmonaut wird fünf. Eine Liebeserklärung.

Liebes Kos­mo­naut-Fes­ti­val,

wie schnell doch die Zeit verge­ht. Es ist als wär’ es gestern gewe­sen, als wir uns das erste Mal am Stausee Oberraben­stein bei Chem­nitz gese­hen haben. Du, noch zier­lich und uner­fahren, hast damals 6.000 tolle Men­schen mit noch viel tolleren Bands in deinen Bann gezo­gen. Das war vor vier Jahren. In weni­gen Wochen find­est du nun schon zum fün­ften Mal statt und hast nichts von deinem Charm ver­loren. Deshalb schaue ich auf eine schöne Zeit mit dir zurück.

Weit­er­lesen Das Kos­mo­naut wird fünf. Eine Liebe­serk­lärung.

1 Comment