Skip to content

Kurzbesuch in Karlsbad.

Herb­stzeit ist Ent­deck­ungszeit: Die Natur zeigt sich in her­rlich gold­e­nen Far­ben und es ist nicht mehr so drück­end warm wie im Som­mer. Die per­fek­te Gele­gen­heit also um die nähere Umge­bung zu erkun­den. Über das Refor­ma­tionswoch­enende bot sich deshalb ein Kurztrip über die deutsch-tschechis­che Gren­ze nach Karls­bad förm­lich an. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Kurzbe­such in Karls­bad.

Comments closed

Sommerruhe an der Müritz.

Som­merzeit ist Reisezeit. Wir alle suchen Erhol­ung, entwed­er in der Heimat oder der weit­en Ferne. Dass man für ein paar ruhige Tage am Wass­er gar nicht allzu weit fahren muss, zeigte sich bei ein­er her­rlichen Urlaub­swoche an der Müritz in Meck­len­burg-Vor­pom­mern. Einige Impres­sio­nen aus Röbel und der Umge­bung.

Weit­er­lesen Som­mer­ruhe an der Müritz.

Schreibe einen Kommentar

Kleiner Kosmonaut, pass auf dich auf!

Und Abflug! Zum mit­tler­weile siebten Mal fand am ersten Juli-Woch­enende auf dem Gelände des Stausees das Kos­mo­naut-Fes­ti­val statt. Nach ein­er Pause in 2018 war ich dieses Mal wieder am Start — sog­ar auch als Camper. Das musikalis­che Woch­enende wird als ereignis­re­ich­es Open-Air-Fest im Gedächt­nis bleiben. Doch nicht alle Neuerun­gen und Entwick­lun­gen sind pos­i­tiv. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Klein­er Kos­mo­naut, pass auf dich auf!

Schreibe einen Kommentar

Chemnitz, das ist dein schöner Kosmos.

Die let­zten Monate waren nicht ein­fach für die Stadt Chem­nitz und die Men­schen, die hier wohnen. Gespräche began­nen meist mit (nervi­gen) Vor­wür­fen, wie das denn sein könne und warum nichts unter­nom­men wer­den würde. Darauf gibt es jet­zt eine Antwort: Kos­mos Chem­nitz. Am Don­ner­stag vor dem schön­sten kleinen Fes­ti­val Kos­mo­naut am 5. und 6. Juli laden am 4. Juli eine Rei­he von Kul­turschaf­fend­en in die Innen­stadt zu einem Fest der Diver­sität.

Weit­er­lesen Chem­nitz, das ist dein schön­er Kos­mos.

Schreibe einen Kommentar

Altstadtbesichtigung in Prag.

Gold­ene Stadt an der Moldau” — so wird die tschechis­che Haupt­stadt Prag liebevoll auch genan­nt. Mit ihren hüb­schen, prunk­vollen Alt­baut­en ist sie ein­er der schön­sten Orte Europas. Das lockt pro Jahr mehr als 5 Mil­lio­nen Touris­ten in die teils engen Gassen. Damit gehört Prag zu den zehn meist­be­sucht­en Städten Europas. Ein­drücke ein­er ansehn­lichen, aber auch anstren­gen­den Sight­see­ing­tour.

Weit­er­lesen Alt­stadtbesich­ti­gung in Prag.

Schreibe einen Kommentar

Fachwerkbesichtigung in Marburg.

Mod­ern ist nicht immer schön. Das zeigen die zahlre­ichen Glas­baut­en in unseren Großstädten. Auch in Chem­nitz kön­nen wir ein Lied davon sin­gen. Doch es gibt sie noch, die verträumten Kle­in­städte mit Charme und roman­tis­ch­er Architek­tur. Eine davon ist Mar­burg an der Lahn, die ich vor eini­gen Tagen besuchen durfte. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Fach­w­erkbesich­ti­gung in Mar­burg.

Schreibe einen Kommentar

Frühling auf Mallorca: Deià, Sóller und Palma.

Am let­zten Tag des kleinen Mal­lor­ca-Trips sollte uns der Weg in das roman­tis­che Dör­fchen Deia sowie das Hafen­städtchen Soller führen. Zum Abreise­tag durfte natür­lich ein Besuch der Haupt­stadt Pal­ma nicht fehlen. Ein würdi­ger Abschluss ein­er von schö­nen Momenten über­säten Urlaub­swoche. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Früh­ling auf Mal­lor­ca: Deià, Sóller und Pal­ma.

Schreibe einen Kommentar

Frühling auf Mallorca: Cala Figuera, Formentor und Alcúdia.

Nach­dem es im ersten Teil mein­er kleinen mal­lorquinis­chen Fotore­portage in den west­lichen Teil der Insel ging, soll heute der Nor­den die Haup­trol­le spie­len. Genauer gesagt führte uns der Weg zum nördlich­sten Punkt Mal­lor­cas, dem Cap For­men­tor sowie zu ein­er ersten Sied­lun­gen der Insel, Alcú­dia. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Früh­ling auf Mal­lor­ca: Cala Figuera, For­men­tor und Alcú­dia.

1 Comment