Zum Inhalt springen

Jonas' Blog Beiträge

Dank der Withings Body Scan mit voller Körperkontrolle ins neue Jahr.

Das Jahr 2023 ist Geschichte und der ein oder andere geht mit frischen Vorsätzen ins neue Jahr 2024. Ganz oben auf der Liste steht oft „Gesünder leben“ oder „Gewicht abnehmen“. Dabei helfen Sport und eine gesunde Ernährung. Doch um mehr über den eigenen Körper zu wissen, sind zusätzliche Helferlein nötig. Die smarte Waage Withings Body Scan liefert allerhand Daten, die über das Körpergewicht hinausgehen. Ich habe das 400 Euro teure Gadget im vergangenen Jahr im Alltag getestet und die Vor- und Nachteile herausfinden können.

2 Kommentare

Mit der Nintendo Switch durch die kalte Jahreszeit.

Es ist Winter. Die Tage sind oft trist und grau. Genau die richtige Zeit um in bunte, virtuelle Welten einzutauchen. Das geht an PC, Xbox, PlayStation oder aber an der multifunktionalen Nintendo Switch. Seit ein paar Monaten nutze ich die portable Konsole sowohl zum Entspannen als auch als Fitness-Gerät. Ein Erfahrungsbericht der vielseitigen Nintendo Switch.

Ein Kommentar

Lichtspiele in Bamberg mit der Fuji X100V.

An goldenen Oktobertagen bin ich besonders gern mit der Kamera unterwegs. Das warme Licht und die langen Schatten sorgen für eine besondere Atmosphäre, sowohl in der Natur als auch in der Stadt. Die perfekte Zeit also, um einen Ort wie das UNESCO-Weltkulturerbe Bamberg zu erkunden. Ich habe meine Fuji X100V eingepackt und bin auf Motivsuche gegangen. Einige Eindrücke.

Einen Kommentar hinterlassen

Farbenfroher Herbst in Südtirol um Meran und Lana.

Mit seinen prächtigen Farben ist der Herbst meine liebste unter den vier Jahreszeiten. Die noch warmen Sonnenstrahlen sorgen für angenehme Temperaturen und herrliche Lichtstimmungen – besonders in den Bergen. Auch deshalb eignen sich die Monate September und Oktober für einen ausgedehnten Wanderurlaub. Wer den Weg über die Alpen auf sich nimmt, findet im italienischen Südtirol um Meran und Lana eine mediterrane Region mit malerischen Wegen und mannigfaltigen Aussichten. Einige Eindrücke einer Woche voller landschaftlicher und kulinarischer Highlights.

Einen Kommentar hinterlassen

Zu Besuch bei der Sachsen Classic.

Ich mag Autos. Wenngleich ich die alltägliche Nutzung kritisch hinterfrage, bin ich fasziniert von der Ingenieurskunst auf vier Rädern und so manchen ikonischen Formgebungen. Besonders wenn es um historische Vehikel geht, die sich am dritten Augustwochenende im Rahmen der 20. Sachsen Classic durch den Freistaat bewegten. Ich habe die Zeitkontrolle an der Böttcherfabrik in Pobershau sowie den Zieleinlauf am Kongresszentrum in Dresden besucht. Einige Eindrücke der gemütlichen Genuss-Rallye.

Einen Kommentar hinterlassen

Sommer, Sonnenberg, Palmstr.-Festival.

Der Chemnitzer Sonnenberg ist nicht unbedingt für seine Gastfreundschaft bekannt. Schon oft stand das Gründerzeitviertel mit rassistischen Auseinandersetzungen in den Schlagzeilen. Doch zahlreiche Abwohnende und Initiativen wehren sich dagegen. Dass es auch anders geht, zeigte unlängst Familie Liebmann mit dem Palmstr.-Festival. Einige Eindrücke von einem bezaubernden Hoffest.

Einen Kommentar hinterlassen

Reizender Retro-Look mit der Fuji X100V.

Wohl keine andere Kompaktkamera wird aktuell so gefeiert wie die Fuji X100V. Zu Recht – wie ich in den letzten Monaten erleben durfte. Eine der gelobten Funktionen ist die Filmsimulation. Dabei handelt es sich um eine Art Filter, der bereits beim Aufnehmen auf oder besser in die Fotos gelegt wird. Die vorinstallierten Fuji-Vorlagen lassen sich dabei nach Belieben anpassen. Eine Nachbearbeitung in Adobe Photoshop Lightroom ist kaum mehr nötig. Ich habe im vergangenen Belgien-Urlaub eine klassische Kodachrome-Simulation ausprobiert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ein sommerlicher Tag im belgischen Brügge.

Kleinstädte haben in jedem Land ihren eigenen Charme. Während etwa das mittelalterliche Marburg mit vielen kleinen Fachwerkhäusern aufwartet, begeistern Städte in den Benelux-Ländern mit Backsteinhäusern und traumhaften Wasserkanälen. Eine davon ist Brügge in Westflandern. Außerhalb der Ferienzeit lassen sich die schmalen Gassen mit ihren kleinen Geschäften, kulinarischen Köstlichkeiten und plätschernden Grachten herrlich erkunden. Einige Eindrücke eines sommerlichen Tages in der belgischen Kleinstadt.

Einen Kommentar hinterlassen