Zum Inhalt springen

Sternenhimmel.

Nach­dem ich schon die Sport­funk­ti­on der Nikon D5100 aus­ge­tes­tet habe, wollte ich auch einmal ein paar Fotos vom nächt­li­chen Ster­nen­him­mel schie­ßen. Gesagt, getan. Durch eine lange Belich­tungs­zeit mit hohem ISO-Wert und ganz geöff­ne­ter Blende können anspre­chen­de Nacht­auf­nah­men ent­ste­hen. Dabei konnte ich sogar einige Stern­schnup­pen ablichten:

Emp­feh­lens­wert ist, den RAW-Modus der Kamera zu ver­wen­den – nach­träg­lich können die Fotos so besser bear­bei­tet werden.

Kommentar verfassen