Skip to content

Microsoft Surface Pro 4 im Alltagstest.

Mit den Tablets ist es ja so eine Sache. Als Apples iPad und die ersten Android-Geräte das Licht der Welt erblickten galten die mobilen Begleiter vor allem als Unterhaltungsgadgets. Mit der Surface-Serie versuchte der Softwaregigant Microsoft in dem Segment Fuß zu fassen – mit produktiven Hintergrund. Nach einem holprigen Start der Baureihe sind Surface Pro 4 und Co der Benchmark in Sachen Mobilität und Produktivität. Doch wie schlägt sich das aktuelle Modell im Studentenalltag? Mit dem Beginn des neuen Semester hatte ich die Möglichkeit das herauszufinden.

Weiterlesen Microsoft Surface Pro 4 im Alltagstest.

Schreibe einen Kommentar

Im Miniatur Wunderland. Mitteldeutschland und Knuffingen.

Es ist wieder einmal Zeit für einen faszinierenden Trip in das Hamburger Miniatur Wunderland. Während es im ersten Teil meiner kleinen Reise in die Bergregionen Europas ging, soll es im zweiten Teil in flachere Gefilde, genauer gesagt nach Mitteldeutschland und das fiktive Knuffingen mit seinem opulenten Flughafen gehen.

Weiterlesen Im Miniatur Wunderland. Mitteldeutschland und Knuffingen.

Schreibe einen Kommentar

Im Miniatur Wunderland. Die Alpenregion.

Fantasievolle Welten, detailreiche Nachbauten. Bereits als Kind war ich fasziniert von Modelleisenbahnen. Als Teenager bekam ich dann zum Weihnachtsfest endlich ein eigenes Exemplar und machte mich gemeinsam mit meinem Vater an den Aufbau einer eigenen Modellwelt. Auch wenn meine Aktivität in den letzten Jahren eingeschlafen ist, blieb die Leidenschaft bestehen. Als ich vor einigen Wochen nun in Hamburg war, bot sich mir die Chance die wohl größte Modelleisenbahn der Welt zu besuchen: Das Miniatur Wunderland. Es gab für mich so viele Eindrücke, dass ich eine kleine Serie beginnen möchte. Im ersten Teil soll sich alles um die Alpenregion mit der Schweiz, dem angrenzenden Österreich und dem Bundesland Bayern drehen.

Weiterlesen Im Miniatur Wunderland. Die Alpenregion.

2 Comments

Romano im Atomino.

Wer in der aktuellen Musikwelt bestehen will, darf nicht nur auf Qualität setzen, sondern sollte auch eine Kunstfigur darstellen. Mit Mittelscheitel, geflochtenen Zöpfen, Trainingshose und Bomberjacke macht der aus Berlin stammende Roman Geike alias Romano also vieles richtig. Doch wie gibt sich der taffe Rapper im Live-Konzert? Am Samstag gab er im Chemnitzer Szene-Club Atomino ein furioses Gastspiel.

Weiterlesen Romano im Atomino.

Schreibe einen Kommentar

Im Musical „Das Wunder von Bern“.

Musik spielt in meinem Leben eine wichtige Rolle. Umso verwunderlicher ist es wohl, dass ich bisher kein einziges Musical live besucht habe. Das sollte sich im Rahmen meines Hamburg-Kurztrips ändern. Spontan ging es ins Stage Theater an der Elbe zum Fußball-Epos „Das Wunder von Bern“, das auf den gleichnamigen Film von Sönke Wortmann basiert und bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Einige verbale Impressionen.

Weiterlesen Im Musical „Das Wunder von Bern“.

Schreibe einen Kommentar

Unterwegs in der Hansestadt Hamburg.

Nach fünf Monaten Master-Praktikum war es für mich wieder einmal bitter nötig andere Bilder zu sehen und ein paar neue Eindrücke zu sammeln. Schon einige Zeit habe ich mir vorgenommen bei Gelegenheit Hamburg zu besuchen, die von Einheimischen liebevoll Perle des Nordens genannt wird. Anfang März ergab sich nun die Chance. Einige Stadt-Impressionen meines Kurztrips.

Weiterlesen Unterwegs in der Hansestadt Hamburg.

Schreibe einen Kommentar