Skip to content

Später Frühling.

Nach kräftezehren­den, kalten Tagen kon­nte man nun am Woch­enende endlich die ersten war­men Son­nen­strahlen und damit eine gehörige Por­tion Glücks­ge­füh­le erhaschen. Ich weiß ja nicht wie es euch dabei ging, aber meine Haut war mit der UV-Flut schon fast über­fordert: Der erste Son­nen­brand wird wohl nicht lange auf sich warten lassen 😉 Beson­ders gut kamen dage­gen Krokus, Märzen­bech­er und Co. mit den som­mer­lichen Tem­per­a­turen aus: Sie ließen sich hier und da zwis­chen der tris­ten Erde prächtig blick­en.

Ein paar Impres­sio­nen kön­nt ihr hier auf euch wirken lassen:

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen