Skip to content

O Arzgebirg, wie bist du schie!

Nach den trüben und ver­reg­neten Tagen und dem Trubel rings um das Wei­h­nachts­fest hätte ich es kaum mehr für möglich gehal­ten noch ein­mal die schö­nen Win­ter­mo­mente meines Heima­tortes ein­fan­gen zu kön­nen. Meine Kam­era samt Weitwinkelob­jek­tiv im Gepäck war es am 30. Dezem­ber zwis­chen Besuchen von Fam­i­lie und Bekan­nten soweit. Hier meine Ein­drücke.

Weit­er­lesen O Arzge­birg, wie bist du schie!

1 Comment

Mooptopisch und Brasstastisch: Moop Mama in Dresden.

Dres­den hat in den let­zten Jahren auf­grund Pegi­da und Co einen unrühm­lichen Bekan­ntheits­grad erlangt. Doch dass es auch anders geht, wurde auf dem Konz­ert der Urban Brass Com­bo Moop Mama in der Dres­d­ner Sche­une deut­lich. Mit starken Zeichen stell­ten sich sowohl Musik­er als auch Fans gegen die frem­den­feindliche Bewe­gung. Und auch son­st ging beim zweistündi­gen Gig so ordentlich die Post ab. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Moop­topisch und Brasstastisch: Moop Mama in Dres­den.

Schreibe einen Kommentar

Best Cat Content Ever: The Cat Empire in Leipzig.

Im Leben gibt es ja so ver­schiedene Phasen, auch musikalisch. Und ger­ade höre ich mir beson­ders gern handgemachte Musik mit “klas­sis­chen” Instru­menten wie Trompete, Vio­line oder auch Klavier an. Da kam es mir ganz gele­gen, dass die aus­tralis­che Band “The Cat Empire”, die all diese Instru­mente kom­biniert, im Rah­men der “Ris­ing With The Sun”-Tour im Leipziger Werk 2 zu Gast war — und ein Stu­di­en-Kol­lege ein Tick­et über hat­te. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Best Cat Con­tent Ever: The Cat Empire in Leipzig.

Schreibe einen Kommentar

Huawei MateBook im Alltagstest.

Mit Huawei hat in den let­zten Jahren ein chi­ne­sis­ch­er Elek­tron­ikher­steller die Smart­phone-Branche gehörig aufgemis­cht. Auf dem Mobile World Con­gress in Barcelona im Feb­ru­ar diesen Jahres hat das Unternehmen mit dem Mate­Book sein erstes 2-in-1-Gerät vorgestellt. Damit haben die Chi­ne­sen vor allem einen Konkur­renten im Visi­er — Microsoft mit dem Sur­face Pro 4. Doch wie gut schlägt sich der stylis­che Bolide im All­t­ag? Ich habe es in den let­zten bei­den Wochen getestet.

Weit­er­lesen Huawei Mate­Book im All­t­ag­stest.

1 Comment

Lenovo Yoga 900 im Messe-Stresstest.

Ende August war es wieder soweit: Die Inter­na­tionale Funkausstel­lung IFA lud Techgeeks in die Bun­de­shaupt­stadt nach Berlin ein. Ich war zum mit­tler­weile vierten Mal dabei und berichtete für die Net­zpi­loten Gruppe, zum Großteil den Android­pi­loten, über Neuheit­en und Trends. Solch stres­sige Mes­se­tage mit aller­hand Pressekon­feren­zen und Einzel­ter­mi­nen funk­tion­iert natür­lich nur mit der richti­gen Hard­ware. Deshalb hat mir Leno­vo im Vor­feld das Yoga 900 zur Ver­fü­gung gestellt, das ich so einem ulti­ma­tiv­en mobilen Härtetest unterziehen kon­nte.

Weit­er­lesen Leno­vo Yoga 900 im Messe-Stresstest.

1 Comment

ASUS Zenbook Flip UX360 mit Anniversary Update im Alltagstest.

Auch in Zeit­en von Pro­duk­tiv-Tablets wie dem Sur­face Pro 4 sind Note­books die Num­mer 1 bei mobilen Bild­schir­mar­beit­ern. Wen wundert’s — bieten mod­erne, leichte Ultra­books max­i­male Mobil­ität bei ansprechen­der Leis­tung. Mit dem Zen­book Flip UX360 hat ASUS vor eini­gen Wochen ein schick­es Con­vert­ible für unter 900 Euro an den Start gebracht und will dank sein­er Flex­i­bil­ität auch Geräte wie das Microsoft-Tablet ins Visi­er nehmen. Doch kann das Ultra­book im Stu­den­te­nall­t­ag beste­hen? Ich hat­te in den let­zten Wochen die Möglichkeit die kle­in­ste Ausstat­tungsvari­ante einem All­t­ag­stest zu unterziehen.

Weit­er­lesen ASUS Zen­book Flip UX360 mit Anniver­sary Update im All­t­ag­stest.

2 Comments

Kosmonaut 2016. Das war der Festival-Samstag.

Der zweite Fes­ti­val­t­ag auf dem Kos­mo­naut 2016 begann mit reich­lich Verzögerung. Eine Unwet­ter­war­nung hat­te das Ver­schieben der Öff­nung des Fes­ti­val­gelän­des von 13 Uhr auf 17 Uhr nötig gemacht. Einige Acts wur­den deshalb ver­legt oder fie­len aus, was der Stim­mung allerd­ings keinen Abbruch tat — schließlich wartete zum Abschluss noch der fan­tastisch “Geheime Head­lin­er” auf die rund 15.000 Musik­fans. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Kos­mo­naut 2016. Das war der Fes­ti­val-Sam­stag.

Schreibe einen Kommentar