Zum Inhalt springen

Kategorie: Fuji X100V

Ein sommerlicher Sonntag in Sintra.

In der schnelllebigen Welt ist der Sonntag für mich ein Tag der Ruhe und Entspannung. Erst recht im Urlaub. Der Ort Sintra in Portugal eignete sich erstklassig zum Schlendern, Bummeln und auch Fotografieren. An diesem Tag ließ ich meine große Spiegelreflexkamera in der Unterkunft und ging entschleunigt mit der kleinen Fuji X100V auf Tour. Einige Eindrücke eines geruhsamen Sonntags in der Altstadt von Sintra.

Einen Kommentar hinterlassen

Frühlingserwachen in Potsdam.

Es ist März. Die Tage werden länger und die strahlende Sonne schenkt wieder mehr Wärme. Da bringt es besonders viel Freude hinaus zu gehen und neue Orte zu entdecken. Wie zum Beispiel Potsdam, die prunkvolle Hauptstadt des Landes Brandenburg. Ich war mit der Fuji X100V auf einer frühlingshaften Fototour unterwegs. Einige Eindrücke.

Einen Kommentar hinterlassen

Lichtspiele in Bamberg mit der Fuji X100V.

An goldenen Oktobertagen bin ich besonders gern mit der Kamera unterwegs. Das warme Licht und die langen Schatten sorgen für eine besondere Atmosphäre, sowohl in der Natur als auch in der Stadt. Die perfekte Zeit also, um einen Ort wie das UNESCO-Weltkulturerbe Bamberg zu erkunden. Ich habe meine Fuji X100V eingepackt und bin auf Motivsuche gegangen. Einige Eindrücke.

Einen Kommentar hinterlassen

Sommer, Sonnenberg, Palmstr.-Festival.

Der Chemnitzer Sonnenberg ist nicht unbedingt für seine Gastfreundschaft bekannt. Schon oft stand das Gründerzeitviertel mit rassistischen Auseinandersetzungen in den Schlagzeilen. Doch zahlreiche Abwohnende und Initiativen wehren sich dagegen. Dass es auch anders geht, zeigte unlängst Familie Liebmann mit dem Palmstr.-Festival. Einige Eindrücke von einem bezaubernden Hoffest.

Einen Kommentar hinterlassen

Reizender Retro-Look mit der Fuji X100V.

Wohl keine andere Kompaktkamera wird aktuell so gefeiert wie die Fuji X100V. Zu Recht – wie ich in den letzten Monaten erleben durfte. Eine der gelobten Funktionen ist die Filmsimulation. Dabei handelt es sich um eine Art Filter, der bereits beim Aufnehmen auf oder besser in die Fotos gelegt wird. Die vorinstallierten Fuji-Vorlagen lassen sich dabei nach Belieben anpassen. Eine Nachbearbeitung in Adobe Photoshop Lightroom ist kaum mehr nötig. Ich habe im vergangenen Belgien-Urlaub eine klassische Kodachrome-Simulation ausprobiert.

Einen Kommentar hinterlassen

Marburger Details mit der Fuji X100V.

Wohl keine andere Stadt verkörpert das klischeehafte Studentenleben so sehr wie das hessische Marburg. Nördlich von Frankfurt am Main gelegen, verbindet es das historische Flair mit der zeitgenössischen Jugendmentalität. Das spiegelt sich auch in den Straßen und Gassen wieder. Grund genug einmal mit der Fuji X100V auf Entdeckungstour zu gehen und die Details fernab der populären Sehenswürdigkeiten abzulichten.

Ein Kommentar

Fuji X100V: Eine Liebeserklärung an die Fotografie.

Innovative Technologien machen vieles im Leben einfacher. So auch die Fotografie. In den letzten Jahren haben die Kameras immer bessere Rechentechnik und Software erhalten. Künstliche Intelligenz erkennt Objekte, automatische Belichtungsreihen erzeugen eine fast schon unwirkliche Farbdynamik. Umso schöner, dass es Kameras wie die Fuji X100V gibt, die nicht nur mit kompakten Formfaktor daher kommt. Das Objektiv mit Festbrennweite verlangt nach Bewegung, diverse Drehrädchen sorgen für volle Kontrolle. Eine Liebeserklärung an die klassische Fotografie.

11 Kommentare

Mit dem Vindobona-Express nach Wien.

Es ist Mittwoch, 8 Uhr. Am Hauptbahnhof in Dresden herrscht geschäftiges Treiben. Zwischen all den Berufstätigen mischen sich auch Touristen. Denn in wenigen Minuten startet der legendäre Vindobona-Express Richtung Graz über Prag und Wien. Perfekt für einen Wochenend-Ausflug in die österreichische Hauptstadt.

Einen Kommentar hinterlassen