Zum Inhalt springen

Kategorie: Technikansichten

IFA 2014. Das war Tag 3.

Mein drit­ter Mes­se­tag war gle­ichzeit­ig der erste offizielle Besuchertag. Jed­er wollte die neueste Tech­nik begutacht­en und dementsprechend waren die Hallen gut gefüllt. Auf dem Pro­gramm standen unter anderem die namhaften Her­steller LG, Sam­sung, Nokia, HTC oder auch Huawei. 

Einen Kommentar hinterlassen

IFA 2014. Das war Tag 2.

Nach­dem am ersten Tag noch Auss­chlafen ange­sagt war, ging es am Don­ner­stag 6.30 Uhr in der Früh raus aus den Fed­ern. HTC hat­te schon 8 Uhr zum Früh­stück in der Berlin­er Innen­stadt geladen und präsen­tierte uns mit dem Desire 820 das weltweit erste Android-Smart­phone mit 64-Bit Octa-Core-Prozes­sor. Weit­ere Ein­drücke des Tages gibt es jet­zt.

1 Kommentar

IFA 2014. Das war Tag 1.

Sie ist nun schon 90 Jahre alt und wird von Mal zu Mal hip­per. Die Rede ist nicht etwa von mein­er Oma, son­dern von der Inter­na­tionalen Funkausstel­lung auf dem Messegelände in der Bun­de­shaupt­stadt Berlin. Zum zweit­en Mal bin ich nun am Start und schaue mir an, was die Unter­hal­tungse­lek­tron­ik Neues zu bieten hat. Ein­drücke von Tag eins.

Einen Kommentar hinterlassen

Lytro 1st Generation im Alltagstest.

Wie ihr sich­er wisst, bin ich immer offen für neue Tech­nolo­gien. Im let­zten Jahr beein­druck­te mich im Foto­seg­ment vor allem das amerikanis­che Unternehmen Lytro, das die erste “Lichtfeld”-Kamera veröf­fentlichte. Nun ist es mir endlich gelun­gen ein Test­gerät zu ergat­tern und mir selb­st eine Mei­n­ung zum qua­dratis­chen Appa­rat­en zu bilden.

2 Kommentare

Der phablethafte Alltag mit dem HTC One Max

Phablets. Nichts Halbes und nichts Ganzes. Irgen­det­was zwis­chen kom­pak­tem Smart­phone und nüt­zlichem Tablet. Böse Zun­gen behaupten gar sie vere­inen die Nachteile bei­der Geräte­grup­pen. Ich habe ein­mal die Probe auf’s Exem­pel gemacht und das 5,9 Zoll große HTC One Max* eine Zeit lang im All­t­ag genutzt. Hier mein Erfahrungs­bericht.

Einen Kommentar hinterlassen

IFA 2013 — Der 3. (und letzte) Tag

Mein drit­ter und let­zter Mes­se­tag startete mit einiger Zeit im Auto, denn zum und um das Messegelände ging so gut wie gar nichts. Als das Fahrzeug dann am Olympias­ta­dion geparkt war, ging es mit dem Shut­tle zum Gelände. Auf dem Plan standen Besuche der restlichen großen, aber auch kleinen Her­steller.

Einen Kommentar hinterlassen

IFA 2013 — Der 2. Tag

Der zweite Mes­se­tag begann mit dem Besuch des Toshi­ba-Mess­e­s­tandes: Dort waren vor allem neue Tablets, Note­books und natür­lich auch Fernse­her zu sehen. Der Her­steller, der Mit­glied der SmartTV-Alliance ist, schreibt sich ab sofort Kom­pat­i­bil­ität mit anderen Geräten auf die Fahne. TVs kön­nen dem­nach über erweit­ernde Apps mit dem Tablet ges­teuert und benutzt wer­den. Hier wiederum kann auch der Fernse­her zum Sec­ond Screen ver­wen­det wer­den.

Einen Kommentar hinterlassen