Skip to content

Schlagwort: oberrabenstein

Kleiner Kosmonaut, pass auf dich auf!

Und Abflug! Zum mit­tler­weile siebten Mal fand am ersten Juli-Woch­enende auf dem Gelände des Stausees das Kos­mo­naut-Fes­ti­val statt. Nach ein­er Pause in 2018 war ich dieses Mal wieder am Start — sog­ar auch als Camper. Das musikalis­che Woch­enende wird als ereignis­re­ich­es Open-Air-Fest im Gedächt­nis bleiben. Doch nicht alle Neuerun­gen und Entwick­lun­gen sind pos­i­tiv. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Klein­er Kos­mo­naut, pass auf dich auf!

Schreibe einen Kommentar

5 Jahre Kosmonaut: Das war der Festival-Samstag.

Für die Fes­ti­val­cam­per begann der zweite Fes­ti­val­t­ag über­raschend zeit­ig. Punkt 7.30 Uhr befuhr die gast­gebende Band Kraftk­lub mit Instru­menten aus­ges­tat­tet den Zelt­platz und weck­te vom Lkw aus die verkaterten Fans. Da ich die Jungs ja bere­its in der ver­gan­genen Woche bei “Am Kopp” gese­hen hat­te, war ich darum nicht weit­er böse. Kon­nte ich doch im heimis­chen Bett gemütlich auss­chlafen. Denn am zweit­en Tag warteten unter anderem mit Parcels, Mine, Bilder­buch, Annen­MayKan­tere­it und dem Geheimen Head­lin­er noch ein­mal hochkarätige Kün­stler.

Weit­er­lesen 5 Jahre Kos­mo­naut: Das war der Fes­ti­val-Sam­stag.

Schreibe einen Kommentar

Kosmonaut 2016. Das war der Festival-Freitag.

Zum mit­tler­weile vierten Mal haben die Jungs der Chem­nitzer Band Kraftk­lub auf dem Gelände des idyl­lis­chen Stausee Oberraben­stein das Kos­mo­naut Fes­ti­val aus­gerichtet. Petrus wusste das am Fre­itag zu schätzen und belohnte Kün­stler und Gäste mit Son­nen­schein und Tem­per­a­turen ober­halb der 30-Grad-Marke. Höhep­unkt war der Auftritt des Rap­pers Casper, der mit ein­er Über­raschung endete. Einige Ein­drücke.

Weit­er­lesen Kos­mo­naut 2016. Das war der Fes­ti­val-Fre­itag.

Schreibe einen Kommentar

Kosmonaut 2015. Das war der Festival-Samstag.

Nach einem fan­tastis­chen ersten Fes­ti­val­t­ag lock­te der Sam­stag mit weit­eren musikalis­chen Höhep­unk­ten wie Future Islands, K.I.Z oder Kraftk­lub. Doch Petrus wollte anscheinend nicht so wie die gut gelaun­ten Fans und Besuch­er: Dies­mal machte das reg­ner­ische “Sommer”-Wetter einen Strich durch die Rech­nung.

Weit­er­lesen Kos­mo­naut 2015. Das war der Fes­ti­val-Sam­stag.

Schreibe einen Kommentar

Kosmonaut 2015. Das war der Festival-Freitag.

Die Jungs von Kraftk­lub freuten sich am 26. Juni wie Bolle, als sie die ersten der ins­ge­samt 13.000 Gäste auf dem Fes­ti­val­gelände am Oberraben­stein­er Stausee begrüßen durften. Zum drit­ten Mal luden die fünf Chem­nitzer in den West­en ihrer Heimat­stadt. Mit dabei waren am ersten Fes­ti­val­t­ag unter anderem The Major­i­ty Says, Thees Uhlmann, die Beat­ssteaks und der ominöse “Geheime Head­lin­er”, der wieder im Vor­feld errat­en wer­den durfte.

Weit­er­lesen Kos­mo­naut 2015. Das war der Fes­ti­val-Fre­itag.

1 Comment

Intergalaktisch! Eindrücke vom ersten Kosmonaut-Festival.

Seit­dem das Hip-Hop-Event Splash im Jahre 2007 vom Oberraben­stein­er Stausee auf die Hal­binsel Pouch und später nach Fer­ropo­lis ver­legt wurde, ist war fes­ti­val­tech­nisch tote Hose in Chem­nitz. Doch eben­so wie die zahlre­ichen Ein­heimis­chen, woll­ten auch die Mit­glieder der Band Kraftk­lub* etwas Neues auf die Beine stellen. Gesagt, getan. Ergeb­nis ist das Kos­mo­naut-Fes­ti­val, das sich neben “Melt!” und “High­field” in Sach­sen etablieren will. Am 24. August fand die erste Auflage statt. Weit­er­lesen Inter­galak­tisch! Ein­drücke vom ersten Kos­mo­naut-Fes­ti­val.

2 Comments