Skip to content

Kategorie: Konzertansichten

There are Hundreds!

Elek­tropop-Bands gibt’s mit­tler­weile auch in Deutsch­land wie Sand am Meer. Da fällt es beson­ders schw­er unverkennbare Juwe­len her­aus zu pick­en. Zu diesen Schmuck­stück­en zählt zweifel­sohne die Ham­burg­er Band “Hun­dreds”. Das Geschwis­ter­paar brachte Ende März mit “After­math” ihr zweites Stu­dioal­bum zu Tage und ist zurzeit auf Deutsch­land­tour. Am 23. April war das “Fam­i­lienun­ternehmen” in der Dres­den­er Sche­une zu Gast und ich hab es mir nicht nehmen lassen der hochgelobten Büh­nen­per­for­mance beizu­wohnen. Einige Ein­drücke. Weit­er­lesen There are Hun­dreds!

1 Comment

Intergalaktisch! Eindrücke vom ersten Kosmonaut-Festival.

Seit­dem das Hip-Hop-Event Splash im Jahre 2007 vom Oberraben­stein­er Stausee auf die Hal­binsel Pouch und später nach Fer­ropo­lis ver­legt wurde, ist war fes­ti­val­tech­nisch tote Hose in Chem­nitz. Doch eben­so wie die zahlre­ichen Ein­heimis­chen, woll­ten auch die Mit­glieder der Band Kraftk­lub* etwas Neues auf die Beine stellen. Gesagt, getan. Ergeb­nis ist das Kos­mo­naut-Fes­ti­val, das sich neben “Melt!” und “High­field” in Sach­sen etablieren will. Am 24. August fand die erste Auflage statt. Weit­er­lesen Inter­galak­tisch! Ein­drücke vom ersten Kos­mo­naut-Fes­ti­val.

2 Comments

Der Brühl lebt!

Schlen­dert man heute (oder mor­gen) durch Chem­nitz, so wirkt die Stadt oft­mals tot und leer. Straßen­züge sind ver­waist, dun­kle Eck­en verän­sti­gen Pas­san­ten. Das dies auch anders geht, haben Anwohn­er und Musik­er am Brühl Boule­vard, der Flanier­meile des ehe­ma­li­gen Karl-Marx-Stadt, gezeigt. Mit Musik, Tanz und aller­hand Attrak­tio­nen ließen sie die Straße wieder aufleben. Geen­det hat das Ganze mit dem Lichter­labyrinth, das jährlich die zahlre­ichen Besuch­er in den Bann zieht. Aus zeit­tech­nis­chen Grün­den kon­nte ich dem lei­der nicht mehr bei­wohnen. Wer mehr über die Geschichte des Brühl Boule­vard erfahren möchte, dem sei die dazuge­hörige Wikipedi­a­seite an’s Herz gelegt. Weit­er­lesen Der Brühl lebt!

Schreibe einen Kommentar

2. Pockauer Musiknacht am 15. Juni

Bekommt dieses Jahr seine zweite Auflage: Die Pockauer Musiknacht.
Bekommt dieses Jahr seine zweite Auflage: Die Pock­auer Musik­nacht.

Heute gibt es etwas Wer­bung in eigen­er Sache: Am 15. Juni wird die 2. Pock­auer Musik­nacht in der hiesi­gen Kirche stat­tfind­en. Mit dabei sind unter anderem wieder Ver­e­na Küllmer mit Samuel Seifert und Lora Kosti­na und das schon leg­endäre Jazz-Trio beste­hend aus Jens Rob­bers, Tobias Brunn und Toni Müller. Doch nicht nur auswär­tige Größen sind am Start. Auch der Pock­auer Posaunen­chor spielt swin­gende Bläser­musik, der Män­ner­chor singt die Messe no. 5 in C von Charles Goun­od und das ein oder andere swin­gende Gesangstück. Abgerun­det wird das Pro­gramm von den Stu­den­ten der Dres­d­ner Musikhochschule Marie-Luise Kahle, die aus Pock­au stammt, und Kristin Jäkel aus Dres­den, einem Kinder­chor beste­hend aus Schülern aus der Umge­bung sowie dem regionalen Gospel­pro­jekt “GospelMAB” unter Leitung von Carsten Haupt­mann aus Franken­berg.

Weit­er­lesen 2. Pock­auer Musik­nacht am 15. Juni

Schreibe einen Kommentar

NoThing.

Prü­fungsstress hin oder her. Ein klein­er Mix für die fün­fzehn­minütige Relax­ung. Wün­sche allen fro­hes Chillen! Und für alle Stu­den­ten natür­lich wieder erfol­gre­ich­es Ler­nen!

Weit­er­lesen NoTh­ing.

Schreibe einen Kommentar